Asus (ASMB10-IKVM) IPMI 2.0 Management Upgrade Kit mit KVM, ASPEED 2600 Chipsatz


Preis:
Sonderpreis £ 20.88
Lagerbestand:
Ausverkauft

Abholung bei Racksurf & X-Case Build Hub derzeit nicht verfügbar

Beschreibung



ASUS ASMB10-iKVM ist die neueste Serververwaltungslösung von ASUS, die auf dem ASPEED 2600-Chipsatz basiert und auf dem neuesten AMI MegaRAC SP-X läuft. Das Modul bietet verschiedene Schnittstellen, um eine Out-of-Band-Serververwaltung über WebGUI, Intelligent Platform Management Interface (IPMI) und Redfish®-API zu ermöglichen.

  • Fernverwaltung
  • Remote-Update
  • Sicherheitsverbesserung





ASMB10-iKVM-Firmware-Framework

ASMB10-iKVM bietet drei wesentliche Funktionen für die Serververwaltung – Fernverwaltung, Fernaktualisierung und Sicherheitsverbesserung.






Fernverwaltung

ASMB10-iKVM ist ein agentenloses Verwaltungsmodul zur sicheren und effizienten Steuerung von ASUS-Servern. Wenn ein ASUS-Server an Strom und Netzwerk angeschlossen ist, ermöglicht ASMB10-iKVM die Überwachung und vollständige Verwaltung dieses Systems – entweder direkt vor dem Server oder remote über ein Netzwerk.
Mit ASMB10-iKVM ist es möglich, sowohl den Systemstatus als auch Informationen zum Hardware-Inventar zu überwachen. Es enthält auch die ASUS-exklusive Thermal Radar II-Lösung, um sicherzustellen, dass ASUS-Server energieeffizient arbeiten. Für zusätzlichen Verwaltungskomfort unterstützt ASMB10-iKVM WebGUI, RESTful-APIs wie Redfish und IPMI-Befehle für verschiedene Anwendungsszenarien wie Unternehmen, Rechenzentren, Bereitstellung von Cloud-Diensten und mehr.






Remote-Update

ASMB10-iKVM unterstützt Firmware-Updates über BIOS, BMC und DFU. Es unterstützt auch Remote-BIOS-Updates, eigenständiges KVM mit HTML5-Schnittstelle für eine vereinfachte Fernsteuerung und Videoaufzeichnung mit BSOD-Erfassung für eine einfache Fehlerbehebung.
All dies ermöglicht Systemadministratoren die Fernsteuerung von Tastatur, Video und Maus (KVM) über ein Netzwerk bis hin zur Bereitstellung von Out-of-Band-Management für die Fernüberwachung rund um die Uhr über eine einfache webbasierte Schnittstelle – selbst wenn der Server in Betrieb ist System ist ausgefallen.






Sicherheitsverbesserung

ASUS-Server integrieren PFR FPGA als Plattform-Root-of-Trust-Lösung für Firmware-Resilienz, um zu verhindern, dass Hacker Zugriff auf die Infrastruktur erhalten. ASUS-Sicherheitslösungen sind vollständig konform mit der SP 800 193-Spezifikation des National Institute of Standards and Technology (NIST) von 2018.

Erkennen
Erkennen Sie Sicherheitsverletzungen in der Konfiguration mithilfe eines nicht umgehbaren kryptografischen Hardwareblocks.
Genesen
Stellen Sie den Plattform-Firmware-Code automatisch auf dem Gold-Disc-Image wieder her, wenn eine Verletzung in der aktiven Konfiguration entdeckt wird.
Beschützen
Stellen Sie die Authentizität und Integrität von Aktualisierungen des Plattform-Firmwarecodes sicher, um Beschädigungen zu vermeiden.

























Chipsatz
21 nm x 21 nm
Interner Arbeitsspeicher
448 MB für das System 64 MB für Videos
Internes ROM
64MB
Timer
32-Bit-Watchdog-Timer
Merkmale
Native PCIe-Unterstützung 2D-Video-Grafikadapter Remote-Präsenz (iKVM) Sichere Boot-Engine
Formfaktor
Paketgewicht

0,0400 kg
Garantie
1 Jahr








Payment & Security

American Express Apple Pay Diners Club Discover Mastercard PayPal Visa

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu deinen Kreditkartendaten.

Recently viewed